DB Mobil: richtig lesen bitte

In der aktuellen DBmobil (12 | 2017) gibt es ab Seite 65 ein großes „Wilder Winter“-Spezial. Unter dem Titel „Meine Tour de Schnee“ fährt Uwe Pütz im Deutsch-Österreichischen Grenzgebiet auf dem Fatbike durch den Schnee. Danach beschreibt Oliver Keppler seine Erlebnisse während einer Schlafsack-Nacht im Schnee.

Jede der beiden Geschichten ist fein. Zusammen geht die Sache für mich erst richtig auf: Aufs Rad, in den Schnee radeln und dann die Nacht im Schlafsack verbringen, so wird ein Schuh draus! Insofern habe ich einfach immer einen Satz aus jeder Geschichte im Wechsel gelesen Schon hat es gepasst! Wer das aufwendige Hin-und-Herblättern vermeiden will, klickt hier!

Ach ja, ab Seite 88 gibt es ein paar – letztlich recht oberflächliche – Ausrüstungstipps.

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.