Workpacking-Tour 2023 – ob es wirklich 365 Overnighter werden?

Nach Jahren mit Overnightern ist es an der Zeit, den Mix aus Alltag, Abenteuer und Arbeiten neu abzumischen:

Am 02. Januar 2023 um 10:00 Uhr ist großer Start auf der Radbahn in Göttingen. Eine letzte „Hausrunde“ auf dem Oval und dann starte ich zur Workpacking-Tour 2023“: Ich habe meinen Hausrat, Zeltausrüstung und alles was ich zum Remote-Arbeiten benötige auf ein E-Cargobike verladen und werde ein Jahr vom Rad aus Leben und Arbeiten: Vanlife ohne Van, könnte man sagen.

Anstatt mit kleinen Abenteuerfahrten von Alltag und Arbeit zu erholen – wie ich es mit Overnightern seit Jahren zu tun pflege – , bringe ich mit dem „Workpacking“ Arbeiten, Alltag und Abenteuer auf neue Weise zusammen. Das versöhnt die tief im Menschen verwurzelte, nomadische Sehnsucht mit der digitalen Arbeitswelt.

Für mich die perfekte Synthese aus „Alltag, Arbeit und Abenteuer“ und oder auch die richtige Balance von „Radfahren und Rackern“. Ob und wie die Idee aufgeht, weiß ich dann spätestens Ende Dezember 2023 … wir sehen uns! Auf dem Rad, im Internet oder oder oder …

1 Comment

  1. Alex Mittwoch, der 21. Dezember 2022 at 14:49

    Bikelife statt Vanlife. Bin gespannt, wie das funzt. I’ll follow you. Wenn Du mal ne Bleibe/ Steckdose/ Waschmachine im Raum Aschaffenburg brauchst: Melde Dich!

    Reply

Leave A Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.