Gadget für besondere Projekte: Exzentriker

Das Fahren mit nur einem Gang ist eine feine Sache: Die Technik ist simpel und haltbar. Die Fahrtechnik passt sich massiv an und wird flüssiger. Für die Fitness ist es bestes Intervall-Gestissel. Und mächtig cool ist es obendrein. Das Problem ist, nicht jeder Rahmen erlaubt es, die Kette zu spannen. Das Verwenden eines Kettenspanners hingegen verkompliziert den einfachen Antrieb wieder – man hat also nichts gewonnen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wollte unbedingt wieder einen SingleSpeeder fahren und der 29plus-Rahmen lag nach einer ausgiebigen Testphase unbeachtet in der Ecke: Das Problem war – wie oben beschrieben -, der Rahmen spannte nicht und einen Kettenspanner wollte ich nicht!

Doch es gibt Rettung in solcher Not. Das Ding heißt „Exzentriker“ und kommt vom „langen Tobi“ (unschwer im Bild auszumachen):DSC06673_04_VN

Die Wirkungsweise ist einfach: Es handelt sich um ein Tretlager, dessen Achslöcher exzentrisch in die Lagerschalen eingelassen eingelassen sind. So kann man den Kurbel-Ritzelabstand verstellen und damit die Kette spannen. Ein ausgeklügeltes Spann-Konterungs-System sorgt dafür, dass das Tretlager sich auch unter stampfendem SingleSpeed-Tritt nicht verdreht und damit die Kette an Spannung verlieft. Das ist bei der ersten Montage tricky, aber wenn man es einmal verstanden hat und das entsprechende Werkzeug (langer 3 mm Inbus und flacher Hakenschlüssel) parat ist, geht es leicht von der Hand. Im ganzen funzt das natürlich nicht so flüssig wie bei einem Tandemtretlager, aber dafür lässt es sich in faktisch jedes (!) BSA-Tretlagergehäuse einbauen.

Unten ist gut die „außermittige“ Lagerung zu erkennen: Sie steht an der einen Stelle über das Tretlager hinaus:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ist die Kurbel komplett montiert, dann sieht man von der ausgeklügelten Konstruktion nicht mehr viel:

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier nochmals die losen Schalen des genialen kleinen Helfers!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bilder von einer feinen Biwak-Tour im SingleSpeed-Modus gibt es hier!

Lobbymeter: Drei Gläser

Ich habe bei Toby einen Exzentriker bestellt und dieser kam dann ohne Rechnung mit der Bitte, doch etwas darüber zu schreiben. Mittlerweile ist der Exzentriker per Post auf dem Heimweg! Danke nochmals für das Leihmuster!

Einen Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.