Hallenrundfahrt: Göttingerin ist Weltmeisterin

Wow, die Göttinger Medizinstudentin Caroline Pasedach zeigt uns, wie man sich richtig im Rund bewegt. Wir GSTler können ja nur A2B, aber Pasedach ist bei der fünften Indoor-Mountainbike-Weltmeisterschaft im oberösterreichischen Freistadt als Einzelfahrerin mit WM-Gold…

Read More

Bike 4´2011 inspirierend

Wer die neue Bike (April) hat, der schlage einfach einmal Seite 188 auf (bis zu der Seite ist eigentlich auch nur ein Trainings-Einseiter und der Exoten-Test wuschig) und es entfaltet sich eine sechsseitige „Der Blaubeer-Trail“…

Read More

Heißes Rennen in der Kälte

Puh, man will gar nicht wissen, ob da Schnee, Schweiß oder welche Flüssigkeit auch immer vereist ist … Peter Basinger beim Eintreffen in der ersten Kontrollstelle des Iditarod-Races. Mehr Bilder gibt es leider nicht im…

Read More

Neue Trendsportart „Todeszonenpedalieren“

Ok, das wird sicher nach Fixie der nächste Trend: Mit dem Rad in die Todeszone. Zu dumm nur, dass wir in Europa keine entsprechenden Hügel haben. Da gibt es auch die ganze Geschichte von Gil Bretschneider…

Read More

Keine Sonne? Zu kalt? Was zum Träumen hilft!

Im Winter schaut man sich die Abenteuer anderer Leute um so lieber an. Hier ein bisschen Traumfutter, während draußen der Schnee wieder einsetzt: Big Bend Ranch Bikepacking 2010 from MattInAustin on Vimeo Mehr über die…

Read More

Guten Hunger!

Die drei Filme zur letzten Wintertour von Mike Curiak haben ja für reichlich Aufmerksamkeit in der Selfsupport-Szene gesorgt. Hier ein schickes Bild seiner Verproviantierung einer anderen Tour. Da bleibt nur zu sagen: „Guten Hunger“. PS:…

Read More

Alle guten Dinge sind drei

Das sagt man so schnell dahin. Doch Jay Petervary aus Jackson (WY, USA), hat das Motto sehr ambitioniert beherzigt. Jays Blog lese ich seit vielen Jahren. Bevor die Seiten rund um die Great Divide so…

Read More

Namibia: Deutscher Sechser-Pack am Ziel

Wie die Allgemeine Zeitung aus Namibia in ihrer online-Ausgabe berichtet, haben die sechs Deutschen nach 1.500 Kilometern ihr Ziel erreicht: Die ganze Geschichte kann man hier lesen: