Top Ten Apps 2021: 8. Datenzunder

Datenzunder – Müllverbrennung mal anders

Endlich eine App, die etwas Nützliches mit den alten Daten auf Deinem Handy anstellt. „Datenzunder“ identifiziert unnütze Daten auf dem iPhone und konvertiert diese ins „*.dza“-Format. Per Fingertippsignal werden die Daten dann als Highspeed-Impuls an den Lightning-Ausgang gesendet und erzeugen dort einen kleinen Zündfunken. Zusammen mit etwas Stahlwolle (No. 0000 und feiner) oder einem aufgezupften Tampon lässt sich so auch unter widrigsten Umständen einfach ein Feuer entfachen. Passend ist der Slogan des lettischen Start-Ups für den deutschsprachigen Markt: „Entzünde mit deinen (k)alten Daten ein heißes Feuer! Überall.“

PS: Es gibt pikante Einstellmöglichkeiten zur Datensicherung …

System: Google Android und Apple iOS
Preis: kostenlos
Verfügbarkeit: Ab 01.04.2021
App-Store-Link*

* Affiliate-Link: Du hast keine Nachteile und uns spült der Link ein paar Euros als Vermittlerprovision in die Reisekassen!  Lass´ deine Kreditkarte glühen und viel Spaß mit dieser tollen App.

Hintergrund: Diese Zusammenstellung ist eine Kollaboration von Mainfrankengraveller, pressedienst-fahrrad, Rhœn Divide, Grenzsteintrophy, Mein Fahrrad und ich, Overnighter und Candy B. Graveller in Person von Jochen Kleinhenz (Grafik, Kreation) und Gunnar Fehlau (Text, Kreation und Konzeption).
Unser Dank geht u. a. raus an Kay T., Josh S., Walter L., Uwe S., Frank B. und Guido H. für das kreative Ventilieren mancher Idee.
Mehr Bildmaterial zu den einzelnen Links und Pressetext finden sich auf pressedienst-fahrrad

1 Comment

  1. Andreas Gutjahr Sonntag, der 11. April 2021 at 20:12

    😅😅😅😅

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.