Was willste im Wald? Wlan? Nimm teil am Dialog

Bikepacking ohne Wald? Overnighter ohne Wald? Mountainbiken ohne Wald? Alles schwer vorstellbar! Auch umkehrt: Was soll ein Wald, in dem kein Biker unterwegs ist und in dem nicht gelegentlich ein Schlafsack ausgerollt wird? Das macht doch keinen Sinn!?

Die Nutzung des Waldes wird gerade einmal mehr „verhandelt“. Dieser Diskurses findet modern online statt und es geht um Digitalisierung. Soll der Wald mit WLAN vernetzt werden? Bekommt jeder Baum einen Chip? Arbeiten zukünftig digital vernetzte Roboter im Wald? Um solche Aspekte geht es im Projekt Terra1. Die Frage ans Publikum lautet „Wie stellst du dir die Zukunft des Waldes vor?“ Deine Antwort kannst du auf dem Portal Terra1 eintippen. Hier geht es lang!

Geleitet wird das ganze von Zebralog (so schreiben die auf ihrer Internetseite über sich: „Als Pioniere der Partizipation gestaltet Zebralog seit 2003 den Austausch zwischen verschiedenen Institutionen und Interessengruppen überzeugend und mit klarer Haltung. Ob Online-Partizipation, Bürgerbeteiligung oder Kollaboration beim Stakeholderdialog: Lesen Sie selbst, woher wir kommen und worauf es uns ankommt.“ Link)

Mitmachen!

 

 

1 Comment

  1. Tom Dienstag, der 4. Dezember 2018 at 11:55

    Es hat ja eigentlich kaum noch Wald in Deutschland. Bis auf ein paar kleine Flecken gibt es nur Industrieforst. Bevor man also Bullshit-Bingo a la „Blockchain“ oder „auch Bäume können auf Social Media aktiv sein“ spielt, sollte man sich lieber Gedanken machen, wie man wieder mehr unberührte Natur bekommt, wo der Mensch generell draussen bleibt.

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.