Top Ten Apps 2021: 4. Mudseeker

Mudseeker – Wie matschig ist Dein Trail?

Sunseeker, Windseeker und ähnliche Apps sind beliebt bei Fotografen oder Surfern. Jetzt kommt das Pendant für Mountainbiker: Mudseeker kennt nicht nur die Wege in deiner Nähe, sondern auch deren Beschaffenheit und kombiniert dies mit den Wetterdaten der letzten Wochen. Bestimme einfach Dein Mud-Level auf der X-Achse (Nässe) und der Y-Achse (Dreck) – treffsicher schickt Dich die App auf den für dich idealen Trail. Aber Vorsicht: Mudseeker übernimmt keine Haftung für Verunreinigungen und daraus resultierenden Schäden am Bike.
Bikepacker:innen nutzen die App übrigens „invers“: Durch entsprechende Einstellungen umfahren sie allzu matschige Streckenpassagen.

 

System: Google Android und Apple iOS
Preis: kostenlos
Verfügbarkeit: Ab 01.04.2021
App-Store-Link*

* Affiliate-Link: Du hast keine Nachteile und uns spült der Link ein paar Euros als Vermittlerprovision in die Reisekassen!  Lass´ deine Kreditkarte glühen und viel Spaß mit dieser tollen App.

Hintergrund: Diese Zusammenstellung ist eine Kollaboration von Mainfrankengraveller, pressedienst-fahrrad, Rhœn Divide, Grenzsteintrophy, Mein Fahrrad und ich, Overnighter und Candy B. Graveller in Person von Jochen Kleinhenz (Grafik, Kreation) und Gunnar Fehlau (Text, Kreation und Konzeption).
Unser Dank geht u. a. raus an Kay T., Josh S., Walter L., Uwe S., Frank B. und Guido H. für das kreative Ventilieren mancher Idee.
Mehr Bildmaterial zu den einzelnen Links und Pressetext finden sich auf pressedienst-fahrrad

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.