Eine Kiste Hausstand

Kaum fünf Kilogramm bringt meine komplette Ausrüstung für die anstehende Tour Divide nach gegenwärtigem Planungsstand auf die Waage.

Dann kommen nochmals elf Kilogramm fürs Rad und knapp zwei Kilogramm für die Taschen, Riemen und Halterungen zusammen. Leider fehlen noch Kamera, Handy und Portemonnaie – aber zu mindestens die Kreditkarten wiegen ja nicht viel, aber nachher wohl schwer! 

Je mehr man bei der Tour-Divide-Ausrüstung um jedes einzelne Utensil und damit jedes Gramm feilscht, desto vehementer schieben sich andere Fragen in den Vordergrund: Wie viele Dinge braucht man überhaupt? Wie viele Räder sind wirklich nötig? Warum hat man die alten Bücher nicht längst verschenkt? Und warum ist der Kleiderschrank eigentlich so voll?

Verrückt, wie eine Radtour in jede Pore des Alltags vordringt …

3 Comments

  1. David Dienstag, der 19. März 2013 at 11:59

    Und nun würde uns noch interessieren: was genau ist in Deiner Kiste drin?
    Für die Trophy komme ich mit knapp 4 kg aus…dass ist bei 4500 km sicher nicht zu machen. Da finde ich knapp 5 schon eine echt respektable Leistung!
    In diesem Sinne: viel Erfolg Gunnar!
    Nächstes Jahr steht bei mir das selbe Projekt an, wenn auch nicht als ITT:)

    Reply
  2. GuF Dienstag, der 19. März 2013 at 12:18

    Hi David,

    die Packliste folgt noch, ist aber noch nicht fertig! GuF

    Reply
  3. Thomas Donnerstag, der 4. April 2013 at 17:16

    Super! Danke Gunnar, dass du uns öffentlich an deiner Planung teilhaben lässt.

    Den Ausrüstungfetischismus haben wir ja alle gemeinsam! Bei den Taschentüchern geht z.b. noch mehr, du kannst die doppelte Verpackung weg lassen.

    Aber ganz ehrlich, man kann es dann oft auch übertreiben. Und bei der GST habe ich im letzten Jahr festgestellt, dass ich viel zu viele Dinge ungenutzt mitgeschleppt habe. Deine Erfahrung ist da aber schon wesentlich größer als bei mir.

    Ich habe mir vorab viele Anregungen hier geholt: http://www.ultraleicht-trekking.com/

    …Ich freue mich, über mehr Ausrüstungsberichte! :-)

    Grüße
    Thomas

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.