Gibt es einen blöderen Claim?

Ok, viele von uns arbeiten hart, gerne und viel, dennoch wissen wir alle, dass das Leben nicht allein aus Arbeit besteht (bestehen sollte, darf, muss, kann, vor allem: wird …)!

Und dann kommt so ein Büroausstatter daher und macht auf „Ikea-Preis trifft USM-Stil und A-Team-Gadgets“ … Da schaudert es einen aber ordentlich und mir fällt das Interview mit einem Manager-Coach ein, der sagt, dass er noch keinen Manager auf dem Sterbebett oder in der Burn-Out-Klinik getroffen habe, der meinte, er hätte mehr arbeiten sollen. Ich bin kein Freund der Tatze, aber deren Claim ist wenigstens keine Drohung, sondern ein Ansporn: „draußen zuhause“. Also: Statt Bürostuhl lieber einen neuen Biwaksack gekauft und raus!

PS: Und in der Freiheit/Natur draußen hat man dann bei aller Entspannung wieder die besten Ideen fürs Büro… so schließt sich der Kreis, ganz ohne Pseudo-Designer-Schnickschnack für den Schreibtisch!

1 Comment

  1. Walter Mittwoch, der 21. September 2011 at 12:34

    „Wenn die Zeit kommt, in der man könnte,
    ist die Zeit vorrüber, in der man kann“

    Frei nach diesem Motto: Das Wetter ist im Moment so geil.
    Selfsupport-/ overnight-/ -oderwasauchimmer…..

    Raus aus der Bude und rein in die Natur :-))

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.