Top Ten Apps 2021: 6. Pfütz-O-Meter

Der App sieht man an, dass der Entwickler sie vornehmlich für seine beiden Kinder im Grundschulalter geschrieben hat: Das Interface könnte minimalistischer nicht sein. Nach dem Start erscheint die gewohnte Kameraansicht, allerdings im Vollbild. Lediglich vier Icons oben geben vier mögliche Wassertiefen an – dazu muss die Kamera nur in Richtung der Pfützen respektive Wasserflächen gehalten werden. Selbst den Ostsee-Test hat die App mit Bravour bestanden. Charmant! Kindgerecht: Die Pfütz-O-Meter-App ist rückwärtskompatibel bis zur iPhone-6-Generation.

System: Google Android und Apple iOS
Preis: kostenlos
Verfügbarkeit: Ab 01.04.2021
App-Store-Link*

* Affiliate-Link: Du hast keine Nachteile und uns spült der Link ein paar Euros als Vermittlerprovision in die Reisekassen!  Lass´ deine Kreditkarte glühen und viel Spaß mit dieser tollen App.

Hintergrund: Diese Zusammenstellung ist eine Kollaboration von Mainfrankengraveller, pressedienst-fahrrad, Rhœn Divide, Grenzsteintrophy, Mein Fahrrad und ich, Overnighter und Candy B. Graveller in Person von Jochen Kleinhenz (Grafik, Kreation) und Gunnar Fehlau (Text, Kreation und Konzeption).
Unser Dank geht u. a. raus an Kay T., Josh S., Walter L., Uwe S., Frank B. und Guido H. für das kreative Ventilieren mancher Idee.
Mehr Bildmaterial zu den einzelnen Links und Pressetext finden sich auf pressedienst-fahrrad

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.