Der erste Ich-war-gar-nicht-dabei-Overnighter

Das musste ja irgendwann passieren (und es ist auch gut so!): Sohnemann fragt „Heute soll noch gutes Wetter sein, lass uns nen Overnighter machen!“ und ich muss antworten, dass das leider überhaupt nicht in meinen Zeitplan passt. Seine Antwort „dann fahre ich mit XX alleine raus!“ … Und so war ich im Herzen dabei und konnte später nur noch die Bilder vom Feuer, Lager und Essen empfangen, deren Absender ich üblicherweise war! Nie war ich stolzer auf einen Overnighter, den ich nicht gemacht habe! Soll einer noch sagen, dass die Jugend nur hinter Rechner sitzt …

 

1 Comment

  1. Mono. Sonntag, der 19. Mai 2019 at 00:03

    Glückwunsch. Alles richtig gemacht.

    Reply

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.