Schade, dass der Hans kein Rad fährt …

… der wäre bei der GST sicher mit von der Partie. Hans Kammerlander ist einer der besten Alpinisten der Gegenwart. In einem Interview in der FAZ (24.04.2011, C3) zeigt sich der Bergsteiger als Bruder im Geiste der Selbstversorgertouren-Fahrer. Er lehnt es ab „alpinen Jetset, untrainiert, aber steinreich“ in eisige Höhen zu führen und bezeichnet Sauerstoffflaschen als „Doping“. Recht so! Wer wird denn gleich nach einem Servicewagen Ausschau halten, nur weil man einen Platten hat?!

Mehr vom guten Hans gibt es hier!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.