Browsing Category Overnighter sportiv

Das Bikepacking unterscheidet sich vom Radsport durch die mitgenommene Ausrüstung und – meist – fehlenden Organisationszirkus wie Startbögen, schlechte Anpeitschermusik und langweilige Fahrradmessen im Zielbereich. Von Radreisen unterscheidet sich das Bikepacking durch den sportlichen Charakter: Höheres Tempo bei längeren Strecken. Das zeichnet auch einen sportlichen Overnighter aus: Meist ist die eigentliche Nacht dann doch eher kurz, weil man lange in den Abend hinein radelt und morgens wieder früh im Sattel sitzt.

Kalter Sieg

Ausnahmebiker Jay Petervary schickt sich dieses Jahr an, Iditabike Race, Race Across America _UND_ Tour Divide zu fahren. “No Idle Tour” nennt er schmunzelnd sein Projekt. Die erste Zündstufe ist vollbracht: In der respektablen Rekordzeit…

Read More

Kette rechts Richtung Jerusalem

Mit Angelo und Meinhard haben wir schon so manche vergnügliche, einsame und lustige Stunde im Rennradsattel verbracht. Die beiden waren traumhafte Partner bei Paris-Brest-Paris 2007 und der einen oder anderen Mittel-Deutschen-Nachtschleife … und jetzt sind…

Read More

NBC-Journalist will Tour Divide mitfahren

Laut einer Meldung von Belfast Telegraph online will der US-TV-Journalist Ben Fogle (NBC News) bei der diesjährigen Tour Divide an den Start gehen. Die Tour Divide ist mit 4.418 Kilometern und dem Selbstversorger-Prinzip eine der Vorlagen…

Read More

Wenn der Fahrtwind für immer abflaut

Selbstversorgerfahrten sind ein großes Abenteuer. Man weiß nicht, was auf dem nächsten Meter passiert. Selten ist klar, welche Entscheidung in der jeweiligen Situation die richtige ist. Man startet zur Grenzsteintrophy, zur Tour Divide oder zum…

Read More

Tour Divide gestartet

Die Idee zur GST entstand nicht in einem kleinen Keller ohne Fenster … nein, die GST hatte ein konkretes Vorbild: Tour Divide Die 2010er Ausgabe läuft bereits; hier gibt es aktuelle Infos! Komm aber nicht…

Read More

Heute gestartet: Tour Divide – Selbstversorgerfahrt

Heute um 10.00 Uhr Ortszeit ist in Banff (Kanada) die Tour Divide gestartet. Diese Veranstaltung inspirierte uns zur Grenzsteintrophy. Wir wünschen den über 40 FahrerInnen (darunter ein Deutscher) viel Spaß, satten Rückenwind und wenig Regen…

Read More