Hot-Summer-Overnighter

Der Anlass, aus dem heraus Martin und ich endlich Gegenteil für eine gemeinsame Fahrt durch Nacht und Natur hatten, war leider ein trauriger. Umso schöner war es dann unterwegs den ersten wirklich warmen Overnighter der Saison zu genießen. Nun wandelt sich das abendliche Lagerfeuer von der unersetzlichen Wärmequelle zur Kochgelegenheit mit hohem Atmo-Faktor. Aber keine Sorge, der nächste Winter ist nahe, dann rockt das Feuer wieder richtig und der Schnee hält die Getränke kalt. Durchhalten! Das halbe Jahr vergeht schnell! GRINS!

Highlight der Tour waren die Biker, die uns gegen 8:30 Uhr am Spot überraschten und dort erst einmal das erste Bier des Tages tranken – Leute gibt es!

Und danke an Martin für die feinen Mitzieher-Bilder!

 

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.