Browsing Category Overnighter sportiv

Das Bikepacking unterscheidet sich vom Radsport durch die mitgenommene Ausrüstung und – meist – fehlenden Organisationszirkus wie Startbögen, schlechte Anpeitschermusik und langweilige Fahrradmessen im Zielbereich. Von Radreisen unterscheidet sich das Bikepacking durch den sportlichen Charakter: Höheres Tempo bei längeren Strecken. Das zeichnet auch einen sportlichen Overnighter aus: Meist ist die eigentliche Nacht dann doch eher kurz, weil man lange in den Abend hinein radelt und morgens wieder früh im Sattel sitzt.

Video: Die gefilmte Packliste für Winterabenteuer

Wenn es wieder weiß wird, kommen Erinnerungen auf an diese einzigartige Tour: Es war eine dieser Schnapsideen, wie sie an ­bestimmten Abenden unter Männern entstehen – wenn sich Alkoholpegel, ausgelassene Stimmung und die richtige Mischung…

Read More

Alter Rahmen auf neuen (Ab?)Wegen …

Was macht man mit einem 29er-Rahmen, der total geilo ist, aber gerade irgendwie nicht in den Fuhrpark passt … logisch, fix ein paar 650B-Straßenlaufräder mit 42er Schlappen gebaut und rein damit, den Lenker gewechselt und…

Read More

Tuscany Trail Bericht in BIKE erschienen …

In der aktuellen BIKE Ausgabe 11/2015 ab Seite 44 ist meine Reportage über den Tuscany Trail 2015 erschienen. Und weil diese Reportage einfach nicht genügt. Hier ein cooles Video (Walter und ich erscheinen bei Minute…

Read More

Tour Divide im „Bier und Bike“-Modus

Die Tour Divide zu fahren ist eines der größten Abenteuer, denen man sich mit dem MTB stellen kann. Da kann ein gelegentliches kühles Bier nicht schaden. Die Idee einer „Brauerei“-Edition ist grandios. Hier gibt es…

Read More

Tausend wolkige Kilometer

Im April kann es in Deutschland noch empfindlich kalt sein, ganz anders in Australien. Da lassen sich 1.000 Kilometer Self-support racing bisweilen ganz geschmeidig abspulen. Nun gibt es das passende Rennen: das Cloudride 1000.

Nachtrag: August – 1. Eurobike-Overnighter

Das beste Mittel gegen Stress, Hektik und Menschenaufläufe ist eine MTB-Tour. Am besten mit einem guten Kumpel und Schlafsack. So hatten wir (Recep und ich) uns in weiser Voraussicht bereits lange vor der Eurobike zum…

Read More