Heute Kinder wird’s was geben

Wie heißt es bei uns im Kodex: “Alle Ausrüstung, die man während der Fahrt benötigt, muss man mit sich auf dem Rad führen oder unterwegs beschaffen.”

Das sorgt immer wieder für Kopfschütteln und Motivation: Welche Ausrüstung braucht man wirklich und wie lässt sich möglichst viel Komfort mit auf die Strecke bringen ohne unnötiges Mehrgewicht?

Es lohnt, “schräg zu denken” und manche Dinge einfach einmal auszuprobieren: Pizza zum Beispiel. Man muss diese ja nicht gleich beim Italiener in einen Gefrierbeutel packen und dann abends im Schlafsack liegend kalt mampfen. Das geht auch stilvoller, wie man auf dem Blog “Paxton Peloton” erfährt:

Die gesamte Story gibt es hier!

 

 

 

 

Leave A Comment

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.