Browsing Category Overnighter entspannt

Nein, man ist nicht immer im Wettkampftempo unterwegs. Mal ehrlich, meist ist man doch gemütlicher unterwegs. Ach ja, und noch öfter wäre man einfach “nur” gerne unterwegs, statt von den Verpflichtungen des Alltags/Lebens auf Null eingebremst zu werden. Hier ein wenig Futter fürs Kopfkino:

Selbstversorger in Polen

Die Idee der Selbstversorgerfahrten macht die Runde und auch in Polen scheint es eine Szene zu geben. Jedenfalls gibt es einen Blog, dessen Fotos und Filme dies vermuten lassen.

Oktober-Biwak

Vielleicht sollten wir die GST immer rund um den 3. Oktober abhalten. Das Datum würde ja passen und das Wetter war auch besser als im Juni, wie Holger, Sven und ich am eigenen Rad erfahren…

Read More

Gute Sache, aber ein komischer Begriff: "Overnighter"

Ja, ja, ja … warum muss das immer sein mit den englischen Begriffen? Ich weiß es nicht, aber welcher deutsche Terminus (hupps, wieder ein Fremdwort, aber aus einer anderen Sprache, der meist nachsichtiger – wollte…

Read More

Abenteuer mit Kleinkindern

“Ein Kind kostet 5.000 Jahreskilometer”, sagt der radelnde Volksmund. Besonders mit Kleinkindern und Säuglingen scheint sich der velophile Abenteuer-Aktionsradius stark einzuengen … Doch das muss nicht sein, wie man hier sieht: “Alpencrossing mit Hosenscheißerchen” möchte…

Read More