Browsing Category Freunde

Mancher trifft sich zum Doppelkopfspielen mit Freunden zuhause, der andere mit seiner Clique in der Kneipe und „wir“ am liebesten Kumpels, um einen kleinen Overnighter in den Alltags einzustreuen:

Auf breiten Reifen in der neuen BIKE-BILD-Ausgabe

Ein Freitag, zwei Erscheinungstermine: In der aktuellen BIKE-BILD-Ausgabe ist eine vierseitige Geschichte über mein Fatbike-Abenteuer in Gstaad zu lesen: Fatbike und Iglu-Bauen … ein herrliche Kombination. Hier ein paar Bilder als Gruß aus der Redaktionsküche….

Read More

Meine Pyrenäen-Gravel-Story im neuen Bike Adventure Magazin

Am vergangenen Freitag erschien die erste Ausgabe des neuen Fahrradmagazins „Bike Adventure„. Es sucht – nach meiner Einschätzung – seinen Platz zwischen den tradierten Radreisemagazinen mit ihrer starken „Six-Pack“-Ausprägung (Touren mit Lowrider, Lenkertaschen, Hecktaschen und…

Read More

Coffeeneuring Challenge #04 (03.11.17)

Die Anfahrt zu diesem Kaffee lief etwas über Bande via Bahn, Vortrag im Fahrstil Klubhaus, einem Overnighter und schließlich lag ich kuschelig im warmen Schlafsack mit Blick aufs Rheintal. Am Abend hatte ich alle relevanten…

Read More

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit-Overnighter

Ich bin immer von diebischer Freude geflutet, wenn es mir gelingt, eine kleine Radreise in den Alltag einzubauen, wo eigentlich keine reinzupassen scheint: Ob man einen frühen Zug nimmt, oder ab Vortag anradelt, das macht auf…

Read More

Der Weltreise-Overnighter

Wenn der Markus in seiner Heimat einen Vortrag über seine Weltreise per Singlespeed-MTB hält, dann muss man da nicht einfach nur hin, sondern sollte das auch stilecht tun: Gestern 16:20 Uhr radelten Kay und ich…

Read More

Der Eurobike-Overnighter mit Recep

Die Eurobike, das bedeutet von Montag Abend bis Samstag Nachmittag Termin-, Typen und Technik-Overkill. Wenn ich da nicht einwenig mentale Hygiene sicherstelle, wirft es mich aus der Bahn. Deshalb ist der Messe-Overnighter mit Recep eine…

Read More

Der Drei-Arme-und-drei-Beine-Overnighter

„Be prepared for the unprepared“, heißt es gerne und man wähnt sich in der Disziplin nach all den Jahren als Profi. Was für eine Herausforderung das plötzlich ist: Walter laboriert an einem Sprunggelenkbruch und mein…

Read More

Der Schwarzwald-Doublenighter

Manchem Wahnsinn begegnet man am besten mit etwas unverfrorenen Dosis Anpassungsfähigkeit und lenkt die Energie um. Bestenfalls geradewegs Richtung Vergnügen. So ergaben sich am vergangenen Freitag recht spontan dienstliche Termine am Bodensee. Üblicherweise bedeutet dies: 5:55er…

Read More