Mannschaftszeitfahren über 1.200 Kilometer

18 Mann in Zweierreihe! … (Bild entfernt des (C) wegen)

Wir haben ja keinen Hehl daraus gemacht, dass die Heinemänner bei Paris-Brest-Paris aus unserer Sicht eine coole Schau abgezogen haben. Okay, das war jetzt nicht so ganz Selbstversorgermodus, aber dennoch sportlich ein wirklich herausragender Auftritt und gruppendynamisch sicher etwas ganz Besonderes! Mehr zum Reinfühlen und Nach-/Miterleben gibt es in der Oktober-Ausgabe des Tour-Magazins und auch online, mit einer schönen Bildergalerie.

… (Bild entfernt des (C) wegen) Das nennt man Teamgeist: Guido, im normalen Leben Arzt, musste aus dem Zug aussteigen und stellt sich in den Dienst der Mannschaft: Er hält die Anderen am Laufen – oder besser Fahren!

Hier der Link zur Galerie!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.