Der #Eurobike-Overnighter

Die Gefahr des Modus „Hobby-zum-Beruf-Machen“ ist, dass man vor lauter beruflichen Bearbeitung des Themas zum eigentlichen Hobbisieren nicht mehr kommt. Dem muss man stetig Einhalt gebieten. Im letzten Jahr gab es deshalb den ersten Eurobike-Overnighter…

Weiterlesen

Vier Männer, vier Bretter, vier Steaks …

Der Overnighter-Nachwuchs kam auf die ausgezeichnete Idee, mal wieder mit dem Longboard loszumachen. Samt eines guten Freund des Hauses ging es gegen 16:00 Uhr los, 20 Kilometer und kaum zwei Stunden später waren wir am…

Weiterlesen

Rezension: Salsa "The Bikepacker´s Guide"

Jeder Bikepacker/Overnighter-Fahrer weiß, es gibt Momente, in denen schlägt die analoge Ausrüstung jedes digitale Equipment. Auf der GST etwa: So fein das GPS ist, um auf der Strecke zu bleiben, so schlecht funktionieren die kleinen…

Weiterlesen

Bike Packing in der Bike Presse

Zwei Doppelseiten zum Thema „Bikepacking“ gibt es in der aktuellen Ausgabe der noch recht neuen Zeitschrift „Bike & Travel“. Das in dem Artikel von Hendrik Morkel auch Platz für einen Hinweis auf der Grenzsteintrophy ist,…

Weiterlesen

Erlebnis statt Ergebnis: Juni-Overnighter

In Banff ist gestern die Tour Divide gestartet und gegenwärtig sind achte Fahrer über Rekord-Tempo unterwegs und werden die US-Grenze nach etwa 27 Stunden erreicht haben (267 Meilen). Holger und ich haben den TD-Start zum…

Weiterlesen

Abenteuer Allrad in Bad Kissingen

War das jetzt fremdgehen, oder besser fremdfahren, weil ein Motor im Spiel war, oder überwiegt die gemeinsame Sehnsucht nach Abenteuer und aufs Draußen-Unterwegs-Sein? Ich bin mir noch nicht ganz sicher. Richtig ist aber, dass die…

Weiterlesen

Tour Divide im „Bier und Bike“-Modus

Die Tour Divide zu fahren ist eines der größten Abenteuer, denen man sich mit dem MTB stellen kann. Da kann ein gelegentliches kühles Bier nicht schaden. Die Idee einer „Brauerei“-Edition ist grandios. Hier gibt es…

Weiterlesen