Browsing Category Overnighter in den Medien

Overnighter-Reportage in der Bike-Bild

In der aktuellen Bike-Bild (17No04) findet sich auf den Seiten 84 bis 87 eine Overnighter-Reportage. Dieses Mal habe ich weder die Fotos gemacht (Kay Tkatzik), noch den Text verfasst (Mathias Müller), vielmehr war ich Guide…

Weiterlesen

Über Bande auf Spiegel.de

Vor ein paar Tagen habe ich hier bereits über meine Overnighter-Geschichte im Walden Magazin berichtet, nun wanderte diese Geschichte ohne mein Zutun auf Spiegel-Online. Ich sage mal schlicht „Wow!“ und rege bei der Gelegenheit eine…

Weiterlesen

Kleine Meldung – große Freude

Auch Freerider scheinen Freude an einem Overnighter zu haben … jedenfalls empfiehlt das Team rund um Freeride-König Dimitri Lehner mein Buch kurz, knackig und wohlwollend auf Seite 27 in der Ausgabe 17 | 03:

Mit´nem Overnighter im Walden-Magazin

Tolle Bilder, tolle Geschichte und tolle Tipps, so kann man Walden fast nüchtern beschreiben. Bissiger würde ich sagen: „Landlust für Männer“! Aber diese Zuspitzung pikst ja vorrangig ins eigene Fleisch: eine Subkultur räuspert sich, weil…

Weiterlesen

Im Radsalon von Regine

Sind wir ehrlich, am liebsten sitze ich auf dem Rad und am zweit liebsten rede ich übers Rad(fahren). Insofern habe ich mich sehr über die Einladung von Regine gefreut. Es passte gut in die Reiseplanung…

Weiterlesen

Bikepacking in der VSF..abfahren

Spitzen wir es mal zu: Keine Rad- oder Reisezeitung kommt in diesem Jahr ohne das Thema Bikepacking/overnighter/Microadventure aus. Und nicht selten werde ich um Meinung oder Rat gefragt. So auch in der aktuellen VSF..abfahren, Nummer 2/2017…

Weiterlesen

Prisma sei Dank: 10 Bücher zu gewinnen

Cool, für die Prisma hatte ich bisher noch nicht geschrieben: „Der neue Trend auf zwei Rädern heißt Bikepacking. prisma erklärt die Sportart und gibt Tipps für die nächste Tour.“ Hier der ganze Artikel! Und das Coolste: 10…

Weiterlesen

Bikepacking in der neuen BikeBild-Ausgabe

Dass in der neuen BikeBild-Ausgabe (m)ein Artikel über Bikepacking erscheint, wusste ich ja. Aber dass mein Buch auch noch in bester Gesellschaft mit Juliane/Radelmädchen  Erwähnung findet, hat mich überrascht und erfreut!