you searched for

Freudentaumel ob einer zufälligen Kkompatibilität

An diesem Wochenende steht der „Scout-sei-Dank-Overnighter“ vom Candy B. Graveller und der Grenzsteintrophy an. Und weil Falk leider nicht dabei sein kann – wie einige anderen Herzchen leider auch – liegt die morgendliche Kaffeeproduktion in…

Read More

Bye bye „The Outdoorsman“!

Wer in die Wüste geht, der muss die Oasen kennen. Und wer auf der Tour Divide fährt, der muss die Radläden kennen. Der wohl berühmteste Bikeshop der Tour Divide ist „The Outdoorsman“ in Butte/Montana, von…

Read More

Der Weltreise-Overnighter

Wenn der Markus in seiner Heimat einen Vortrag über seine Weltreise per Singlespeed-MTB hält, dann muss man da nicht einfach nur hin, sondern sollte das auch stilecht tun: Gestern 16:20 Uhr radelten Kay und ich…

Read More

Der Eurobike-Overnighter mit Recep

Die Eurobike, das bedeutet von Montag Abend bis Samstag Nachmittag Termin-, Typen und Technik-Overkill. Wenn ich da nicht einwenig mentale Hygiene sicherstelle, wirft es mich aus der Bahn. Deshalb ist der Messe-Overnighter mit Recep eine…

Read More

Overnighter-Reportage in der Bike-Bild

In der aktuellen Bike-Bild (17No04) findet sich auf den Seiten 84 bis 87 eine Overnighter-Reportage. Dieses Mal habe ich weder die Fotos gemacht (Kay Tkatzik), noch den Text verfasst (Mathias Müller), vielmehr war ich Guide…

Read More

Über Bande auf Spiegel.de

Vor ein paar Tagen habe ich hier bereits über meine Overnighter-Geschichte im Walden Magazin berichtet, nun wanderte diese Geschichte ohne mein Zutun auf Spiegel-Online. Ich sage mal schlicht „Wow!“ und rege bei der Gelegenheit eine…

Read More

Der Drei-Arme-und-drei-Beine-Overnighter

„Be prepared for the unprepared“, heißt es gerne und man wähnt sich in der Disziplin nach all den Jahren als Profi. Was für eine Herausforderung das plötzlich ist: Walter laboriert an einem Sprunggelenkbruch und mein…

Read More