Der fahrstil-Overnighter

Nach der Klubhaus-Eröffnung ging es zusammen mit knapp zehn Gleichgesinnten in den Wald zu einem gepflegten Overnighter. Der Frühlingstag lud schlicht dazu ein. Nachts war es noch recht frisch, aber kein Tau. So gefällt mir der Frühling! Es war eine illustre Truppe. Am Morgen mussten wir leider recht früh aufbrechen. Zu gerne hätte ich noch Falks Kaffee in Ruhe genossen, aber der ICE in Frankfurt rief!

Leave A Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.